Freitagslieblinge



An den Freitagslieblingen merke ich immer, wie schnell die Woche vergeht. Die vergangenen Tage brachten noch immer keine Normalität. Keiner in der Familie ist so richtig fit, und wir hangeln uns von Tag und Tag. Aber wir haben uns so gut es ging Freiräume geschaffen und die Tage nach unseren Bedürfnissen gestaltet, so weit das möglich war. Meine Lieblingsmomente habe ich für euch hier zusammengefasst:

 

Meine FREITAGSLIEBLINGE:

 

 

  • LIEBLINGSMOMENTE MIT DEN KINDERN gab es letztes Wochenende sehr viele. Wir haben uns mit lieben, neuen Freunden getroffen und uns im Garten, unter großen Nussbäumen unterhalten während unsere Kinder miteinander gespielt haben. Diese Idylle tat sehr gut, nachdem der Alltag ansonsten gerade so holprig ist.    Am Tag darauf haben wir gemeinsam einen kleinen Ausflug unternommen. Die entspannte Zeit miteinander war herzerwärmend und stärkend.

  • LIEBLINGSMOMENT NUR FÜR MICH: fällt mir kein spezieller ein. Aber ich habe im Alltag immer wieder kleine Momente zum erholen und Kraft tanken gefunden. Auch einmal zwischendurch. Das ist ganz neu für mich, dass ich mir dafür nicht extra Zeit nehmen muss. Und es ist sehr befreiend.

  • LIEBLINGSLEKTÜRE: "Duftmedizin für Kinder" von Maria L. Schasteen, mit vielen praktischen Anwendungstipps für ätherische Öle und interessanten Basisinfos.

  • LIEBLINGSESSEN: Falafel-Wrap mit Hummus

  • INSPIRATION DER  WOCHE: Der Alltag mit seinen Schwierigkeiten hat mich dazu inspiriert, Termine abzusagen und vieles neu zu gestalten, um es angenehmer und leichter für alle zu machen.

  • LIEBLINGSMENSCH DER  WOCHE: meine Lieblingsmenschen der Woche sind unsere Freunde, mit denen wir am Wochenende viel Zeit verbracht haben. Sie meistern ihren Alltag mit all seinen Herausforderungen sehr gelassen und entstpannt und es bleibt Raum für Lebensfreude und neue Begegnungen. Das wünsche ich mir auch für unsere Familie. Das Zusammensein war einfach angenehm, lustig und inspirierend.


 

Alle Freitagslieblinge findet ihr bei "Berlinmittemom" Anna.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0