"Sonne im Herzen"

 

Wir sind in den Ferien angekommen. Davor gab es noch einige Bonus-Bürostunden, Hausübungen, ein fast krankes Kind, und den üblichen Alltag. Heute freue ich mich schon aufs Bett. Aber vorher teile ich noch meine Sonne-im-Herzen-Momente mit euch:

 

  • Ganz spontan konnte ich am Montag Abend an einem Treffen mit zwei wunderbaren Frauen teilnehmen. Es wurde lustig, unterhaltsam, interessant, tiefsinnig und sehr spät. Aber jede Minute hat sich gelohnt. Der Inspirations-und Freundinnen-Akku sind wieder voll.
  • Zuhause konnte ich Schritt für Schritt wieder einiges in Ordnung bringen. Es geht zwar nicht so schnell voran, wie ich es mir wünschen würde und zwischendurch geht mir auch die Puste (sprich: Motivation) aus, aber langsam und sicher komme ich meiner Vorstellung von gemütlichem Wohnen näher.
  • Der wöchentliche Yoga-Abend war wieder sehr wohltuend.
  • Meine Schwester hat mir am Freitag einen stressfreien Übergang in die Ferien ermöglicht, indem sie meine Kids ab Mittag betreut hat, da ich noch im Büro beschäftigt war. Ich bin sehr dankbar für ihre Unterstützung.
  • Ferien. Nun sind sie da. Heiß ersehnt und schwer verdient. Mein Sohn hat seit Schulbeginn keinen einzigen Tag gefehlt. Und da er im ersten Schuljahr sehr viel krank war bin ich dafür besonders dankbar. Auch für seine Motivation, die er immer wieder zusammengekratzt hat. Und dafür, dass er den - ganz und gar nicht immer leichten Schulalltag - so stark und mutig meistert.

  • Unser Wochenende hat die Ferien gebührend eingeläutet. Wir haben viel Zeit unverplant verbracht. Abends durft es etwas später werden und der gesamte Tagesablauf hat sich nach uns gerichtet, nicht wie sonst so oft umgekehrt.

  • Frischluft tanken, Natur spüren, und die ersten Frühlingsboten im Garten haben die Woche abgerundet.

 


 

Wie war eure Woceh? Wer mag seine sonnigen Herzensmomente mit uns teilen oder sie einfach nochmal für sich selbst Revue passieren lassen?

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Talitha (Montag, 19 Februar 2018 07:05)

    Ein so liebes Kind, was den Umzug so gut mit gemacht hat. Und so lieb bei meiner Schwester war.
    Der neue Ausblick von unserem Balkon. Ein bisschen wie auf der Alm...hihi ! Ich freue mich so auf den Frühling.
    Die neue wunderschöne Wohnung.
    Der super gute Umzug. Es waren so tolle Helfer. Und wir waren einfach total schnell fertig mit allem.
    Das schöne sonnige Wetter.

  • #2

    Isabella (Montag, 19 Februar 2018 20:57)

    Das freut mich sehr für und mit euch. Weiterhin viel Freude mit der neuen Wohnung. <3 Und alles Liebe für euch drei.