"Sonne im Herzen"

 

Ihr Lieben, es ist schon wieder Sonntag. Zeit für einen Rückblick und die Frage: "Welche Momente haben euch Sonne ins Herz gebracht?" Bei mir waren es unter anderem die folgenden:

 

  • Heute war ein ruhiger und entspannter Sonntag. Mit faulenzen, ein paar Erledigungen im Haushalt, und toben im Schnee für die Kinder. Auch wenn ich mich schon sehr auf den Frühling und wärmere Temperaturen und mehr Sonne freue, so ist die weißverschneite Schneelandschaft auch sehr schön und die Kinder haben Spaß beim bauen im Schnee und rodeln.
  • Das Tochterkind ist wieder gesund und fit. Hoffentlich liegt wieder ein alltagsfeierliche Woche vor uns.
  • Ich habe mir heute einen Cappuccino mit Milchschaum gegönnt und der Mann und ich hatten Zeit, um uns wieder einmal in Ruhe zu unterhalten während die Kinder spielten.
  • Leider sind im weiteren Familienkreis noch nicht alle wieder gesund, aber es geht bergauf. Das ist schon einmal gut.
  • In der kommenden Woche stehen ein paar schöne und interessante Termine im Kalender, auf die ich mich freue.

  • Diese Woche war für mich, um es geschönt auszudrücken, in manchen Bereichen etwas schwierig. Ich versuche nun wieder mehr, mich dafür einzusetzen, dass mein Leben so wird und ist, wie ich es mir wünsche und stecke nicht mehr meine ganze Energie in Erledigungen und die Erfüllung von Ansprüchen sondern beginne wieder mehr zu träumen und mich daran zu erinnern, dass es abseits von To-do-Listen das Leben gibt, das ich leben möchte. Versteht ihr, was ich meine? Geht es euch auch so, dass ihr einerseits versucht all die Erledigungen, Verpflichtungen und Anforderungen zu erfüllen, und anderseits Wünsche und Visionen vorhanden sind, die nicht in das gängige System passen?

 


 

Ich wünsche euch eine schöne und gesunde Woche, voller Sonnenstrahlen.

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0