"Sonne im Herzen"

 

Schön, dass ihr wieder vorbeischaut, und ich meine "Sonne-im-Herzen-Momente" der letzten Woche mit euch teilen darf:

 

  • Der Einstieg in den normalen Alltag mit fünf Schultagen verlief sehr gut.
  • Im Büro konnte ich einige Arbeiten, die mich schon länger begleiten abschließen bzw. gut voranbringen.
  • Immer wieder bin ich sehr froh über die gute Zusammenarbeit mit Kollegen/innen und Vorgesetzten.
  • Zuhause konnte ich auch wieder ein paar lästige Erledigungen abhaken.
  • Meine Gelassenheit hat mich wieder länger begleitet, als das in letzter Zeit üblich war.
  • Das Laternenfest im Kindergarten war sehr nett, und meine Tochter hatte dieses Jahr mehr Spaß daran als letztes Jahr.
  • Es gibt wieder etwas mehr Paarzeit, nicht nur Familienzeit.
  • Trotz leichter Erkältung sind beide Kinder fit für Kindergarten und Schule.
  • Ich war zur Geburtstagsparty einer guten Freundin eingeladen und alle Gäste haben sich sehr gut verstanden und angeregt unterhalten. Es war lustig, amüsant, ehrlich und auch tiefgründig - genau die richtige Mischung.
  • Das Wochenende war erholsam und sehr ruhig.
  • Ich bin dankbar für die Unterstützung von vielen Seiten, sei es durch aufbauende Worte, Leihauto oder Kinderbetreuung.
  • Heute ist es mir gelungen, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorstellungen von uns vier Familienmitgliedern gut zu koordinieren.
  • Meine Schwester hat mich zur 30-Days-Declutter-Challenge motiviert. Am ersten Tag wird ein Stück ausgemistet, am zweiten Tag zwei Stück, ... bis zu Tag 30. Wir sind heute bei Tag fünf, das geht noch. Ich bin gespannt auf die kommenden Tage. Ich habe schon oft davon gehört, und fand die Idee super. Es macht richtig Spaß und ich freue mich, dass wir das nun gemeinsam machen, und jetzt auch die nötige Motivation da ist.

 

Magst du deine sonnigen Herzensmomente der vergangenen Woche mit uns teilen?

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0