Freitagslieblinge

 

 

 

Diese Woche bin ich auch wieder einmal bei den FREITAGSLIEBLINGEN dabei: 

      

 

* LIEBLINGSBUCH: Ich lese schon sehr lange, mit Unterbrechnungen, das Buch "Mit Kindern wachsen" von Myla & Jon Kabat-Zinn. Es ist kein Buch zum zwischendurch lesen, sondern ich brauche Zeit, um mich darauf einzulassen und möchte dann auch einige Zeit am Stück lesen können. Deshalb habe ich dieses Buch auch schon länger "in Arbeit". Es vermittelt die Praxis der Achtsamkeit, vor allem im Familienleben sehr anschaulich, und wenn ich auch nur ansatzweise etwas davon in mein Alltagsleben integrieren kann bin ich sehr glücklich. Im Moment versuche ich gerade Situationen, die mir nicht passen "anzunehmen" und immer wieder auch für mich Worte zu finden für meine derzeitige Gefühlslage. Das hilft - wenn ich es denn schaffe ;)

 

 

* LIEBLINGSESSEN Diesen Punkt finde ich immer am schwierigsten, weil ich erstens überlege, was ich denn überhaupt gegessen habe und zweitens dann kein passendes Foto zur Hand habe. Diese Woche fand ich das Ferienbeginns-Sushi-Essen, eine leckere Pizza und ganz einfache Ebli mit Bohnen und Tomatensoße sehr lecker. Alles ohne Foto ;)

 

 

 

 

* LIEBLINGSMOMENT NUR FÜR MICH: Mein Yogaabend am Donnerstag. Zu dem ich mich überwinden musste, da ich mich alles andere als fit fühlte. Aber es tat sehr gut. Wie immer.

 

 

* Mein LIEBLINGSMOMENT MIT DEN KINDERN fand gestern statt. Vormittags waren wir beim Zahnarzt. Am Nachmittag fiel leider ein Treffen mit dem besten Freund meines Sohnes aus, da dieser krank war. Dementsprechend hingen wir etwas in der Luft und die Stimmung war nicht besonders. Außerdem fühlte ich mich, wie bereits erwähnt, nicht besonders gut. Am späten Nachmittag konnten wir uns dann doch noch aufraffen und düsten - die Kids mit den Laufrädern, ich zu Fuß - in die nahegelegene Bücherei, um unsere ausgeliehenen Bücher und Spiele gegen neue einzutauschen. Die Kids hatten Spaß, ich bekam meinen geliebten Spaziergang und wir holten uns neuen Lesestoff. Außerdem hatten wir noch die Gelegenheit Live-Musik bei einer Faschingsfeier, die gerade stattfand zu hören und das fand vor allem meine Tochter sehr beeindruckend. Tag gerettet.

 

 

* INSPIRATION war mir diese Woche ein Treffen mit Freundinnen und unseren Kindern. Weil ich es immer wieder spannend und bereichernd finde wie andere Mutter-Kind-Dynamiken funktionieren und ich mir da oft mehr Gelassenheit und neue Verhaltensweisen abschauen kann.

 

 

 

Alle Freitagslieblinge findet ihr bei "Berlinmittemom" Anna.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0