Friday Fives


 

Diese Woche bin ich wieder dabei, bei den FRIDAY FIVES von Nadine:

    

 

* EHRLICHKEIT. Erinnert ihr euch an mein Monatsmotto? Ich habe mir vorgenommen ehrlich zu sein, auch in Situationen wo ich bisher eher geschwiegen habe, um Konflikte zu vermeiden.

Heute hatte ich eine gute Gelegenheit um das zu üben, und es war sehr spannend. Einerseits fühlte es sich ungewohnt an, andererseits aber auch ganz normal und eben ehrlich. Ich bin jedenfalls stolz auf mich diesmal den unbequemen Weg gewählt zu haben, meine Meinung ehrlich gesagt zu haben, und dadurch mehr Erfahrung gewonnen und im Zuge des Gesprächs meine Sichtweise dargelegt und eine neue gehört zu haben.

 

 

* ARBEITSKOLLEGIN. Ich arbeite mit einer sehr, sehr netten und vor allem weisen Arbeitskollegin zusammen. Wir können uns über alle möglichen Themen austauschen, führen interessante Gespräche und ich kann ganz nebenbei von ihrer Erfahrung - privat wie beruflich - profitieren. Und ja, wir arbeiten auch, wir quatschen nicht nur ;) Und auch hier ist die Zusammenarbeit perfekt: wertschätzend, konstruktiv und unterstützend.

Ich bin sehr dankbar für diese wunderbare Kollegin.

 

 

* SCHULKIND. Mein Sohn ist seit September ein Schulkind und in vielen Dingen schon sehr selbständig. Schulweg, Hausübung und tägliche Abläufe klappen zum Großteil sehr gut. Natürlich gibt es an einigen Ecken Verbesserungsmöglichkeiten, aber die wirklich wichtigen Dinge funktionieren. Was will man mehr?

 

 

* HUMOR.  Herr Humor ist immer wieder ein gerngesehener Gast, und ich finde es so toll, dass auch die Kinder ihren eigenen Humor entwicklen und sich über manches zerkugeln können oder selber durch eine Bemerkung Spaß in den Alltag bringen.

 

 

* GESPRÄCHSRUNDE. Schon lange wünsche ich mir eine Gesprächsrunde, wo man sich austauschen kann, gegenseitig unterstützt, über Themen sprechen kann, die einen bewegen, neue Sichtweisen kennenlernt, sich gegenseitig stärkt und wo man Vertrauen, Mitgefühl und Zusammenhalt lebt.

Nun sind die ersten Schritte zur Verwirklichung gesetzt. Ich hoffe, dass sich das Projekt bald konkretisiert und sich dann im neuen Jahr bewährt.

 

 

 

Wie war eure Woche? Wofür seid ihr dankbar?

 

 

 

 Die Sammlung der Friday Fives findet ihr, wie immer, bei Nadine von Buntraum.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0