Friday Fives


 

Das Wochenende naht, und es ist wieder Zeit für die wöchentlichen Friday Fives:

      

* ARBEIT. Das hätte ich nie gedacht: aber ich bin dankbar für meine aktuelle Arbeit. Sie macht mir großteils Spaß, und die zwei Bürotage sind ein guter Ausgleich zu Familie und Haushalt. Auch die Rahmenbedingungen sind mehr als passend für mich. Ich bin sehr froh, dass sich meine Jobsituation so optimal ergeben hat.

 

* BADEZEIT AM SEE. Letztes Wochenende verbrachten wir am See. Wir badeten, sonnten uns, fuhren mit dem Kanu, betrachteten die Segelschiffe und hatten eine entspannte und wunderschöne Zeit in herrlicher Kulisse :)

 

* GARTEN. Immer wieder bin ich sehr dankbar für unseren Garten. Es ist so schön, einfach vor die Tür gehen zu können und schon im Grünen zu sein. Die Kinder können schaukeln, Sand spielen, die Hasen besuchen, Rad fahren, Ball spielen, und und und. Wir Eltern können entweder so wie heute, Rasen mähen und umgraben ;), oder so wie sonst meistens, faul sein und uns ausruhen ;)

 

* ENTSPANNTE FERIENZEIT. Wir genießen es gerade sehr, mehr in unserem individuellen Rhythmus und auch spontaner leben zu können als sonst im Alltag. Weniger fixe Termine und flexiblere Tagesabläufe finde ich persönlich viel angenehmer, als einen durchgetakteten Tag, an dem schon ganz viel Struktur vorgegeben ist.

 

* BEGEISTERUNG. Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie sich Freunde oder Bekannte freuen, wenn ich ihnen positive Rückmeldungen zu ihrer Arbeit gebe. Es gibt so viele Menschen, die mit vollem Engagement und ihrer ganzen Leidenschaft wunderbare Arbeit leisten. Ich bin dankbar dafür, diese Menschen zu kennen, und diese Begeisterung zu erleben und ein Stück weit mittragen zu dürfen.

 

 

 

Wofür seid ihr am allermeisten dankbar?

Für eure Arbeit? Die Freizeit? Familie? Gesundheit? Oder etwas ganz anderes?

Schreibt mir gerne eure Friday Fives in die Kommentare.

 

 

 

Nadine von Buntraum sammelt die Friday Fives, schaut doch mal bei ihr vorbei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0