Friday Fives


Heute bin ich allgemein etwas unmotiviert und würde mich am liebsten auf die Couch legen und NICHTS machen. Aber die Erfahrung hat gezeigt, dass es mir dadurch nicht unbedingt besser geht. Also versuche ich es einmal mit den Friday Fives als Motivation:

 

 

* AUFRÄUMEN.  Die ersten Schritte beim ausmisten und Ordnung schaffen waren schon erfolgreich und geben Motivation fürs weitermachen.

 

* VERTRAUEN. Ich bin dankbar, ein Grundvertrauen in das Leben und die Menschen zu haben. Dafür muss ich gar nichts tun.

 

* SICHERHEIT. Bei uns gab es ein Unwetter mit Hagel und Sturm, es wurde so einiges verwüstet. Der Baum in unserem Garten wurde entwurzelt. Dankbar bin ich dafür, dass niemandem etwas passiert ist und wir immer Plätze haben, an denen wir sicher sind und uns geborgen fühlen.

 

* HANDWERKLICHES GESCHICK UND TATKRAFT VOM MANN. Er bastelt mal eben nebenei ein Übergangsquartier für die Hasen, zimmert Betten für die Kinder und repariert, was kaputt ist.

 

* WOHLSTAND. Gerade beim ausmisten merke ich wieviel ich eigentlich besitze. Für mich ist es jetzt auch ein Luxus gewisse Dinge nicht behalten zu müssen, für den Fall, dass ich sie eventuell irgendwann brauche.

 

 

 

Heute musste ich meine dankbaren Momente etwas suchen,

und bin froh, sie gefunden zu haben.

Verstecken sich eure Friday Fives manchmal auch? Oder sind sie immer da?

 

 

 

 

Mehr Friday Fives findet ihr bei Nadine von Buntraum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Irene (Freitag, 15 Juli 2016 15:19)

    Hallo du Liebe,

    ich kenne solche Tage! Aber auch die gehen vorbei. :)
    Die Hälfte des Tages hast du schon geschafft! ;)

    Liebste Grüße,
    Irene

    PS: So einen wundervollen Mann hab ich auch! :) Der bastelt, repariert und baut!

  • #2

    Brigitte (Samstag, 16 Juli 2016 16:48)

    Danke, für Deine Friday Fives.
    Die erinnern mich an die vielen schönen Dinge und vor allem an die vielen lieben Menschen für die ich dankbar bin sie zu kennen und um mich zu haben. Es ist schön, dass ich auch immer jeden Tag für vieles dankbar sein kann.
    :-)