Sonne im Herzen

Die letzte Woche war geprägt von Arbeit und Erkältung. Aber es gab auch viele Sonnenstrahlen, die mein Herz wärmten. Dazu zählen unter anderem:

 

 

* die Friday Fives 

Es ist schön zu sehen, dass es immer vieles gibt, für das ich dankbar sein kann, und es ist gut, sich das auch bewusst zu machen

 

* Hustentee

nach dem Rezept von meiner Oma, das mir auch meine Mama immer kochte, wenn ich Husten hatte. Er schmeckt super-lecker und ist schnell zubereitet.

 

* Fotos

Das fotografieren finde ich oft eher störend und sehr oft auch unpassend, und es freut mich nicht immer die Kamera zu zücken. Umso mehr freue ich mich, wenn der Zeitpunkt günstig ist und ich Lust und Laune habe ein paar schöne Bilder zu machen.

 

* Prioritäten

Facebook? Schon seit Tagen nicht mehr reingeschaut und auch kein bisschen vermisst.

putzen und aufräumen? notwendig, aber nicht das wichtigste

für heute habe ich mir vorgenommen, die Zeit mit den Kindern zu genießen... alles andere wird nebenbei erledigt oder kann warten ... und es war ein wunderbarer, erholsamer Tag an dem gemeinsam gekocht und geputzt wurde.

 

* Zu mir stehen

oft sage ich lieber nichts, wenn jemand eine Bemerkung fallen lässt, die ich nicht in Ordnung finde, weil mir so schnell nichts einfällt oder weil ich so verärgert bin, oder weil ich die Sache nicht noch schlimmer machen will. Immer wieder bekommt mein Gegenüber aber eine ehrliche Reaktion. Ob´s zum umdenken hilft weiß ich nicht, aber mir hilft es nicht immer alles runter zu schlucken oder "gute Miene" zum "bösen Spiel" zu machen.

 

* Smoothies selber machen

sehr lecker! sehr gesund! mhhhh!

 

 

Ich wünsch euch für die kommende Woche ganz viel Sonne im Herzen!

 

Bis bald!

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabina (Montag, 01 Februar 2016 21:08)

    Das freut mich, dass du es öfter schaffst zu dir und deinen Überzeugungen zu stehen! Meist wählt man ja doch den Weg des geringsten Widerstands.
    Bin ich schon gespannt ob du mir in Zukunft die (also deine) Meinung geigst ;-)

  • #2

    Isabella (Dienstag, 02 Februar 2016 21:58)

    Danke für deinen Kommentar und die motivierenden Worte. Ich freue mich, dass ich hier nicht ganz allein schreibe. :)

    Ich denke es gibt Situationen in denen es wichtig ist zu seiner Meinung zu stehen und das auch klar zu sagen und auch solche, wo es besser ist kein Streitgespräch zu beginnen.

    Wenn ich mir selbst meine Meinung zugestehe muss ich den anderen vielleicht gar nicht mehr überzeugen.Jedenfalls ist es sehr befreiend von den ausgetretenen Pfaden der alten Gewohnheiten auch mal wegzukommen :)

    Ich glaub recht viel Meinung geigen brauch ich bei dir nicht :)

    GLG, Isabella