Sonne im Herzen

 

 

Langsam kehrt bei uns wieder der gesunde Alltag ein. Alle sind wieder fit und aktiv. Und es gibt so vieles, das mein Herz wärmt:

 

 


 

* Gesundheit: uns geht es wieder allen richtig gut. Wir sind fit, haben wieder Power und Lust etwas zu unternehmen. Das tut sehr gut.

 

* Arbeit: ich bin immer wieder positiv überrascht wie viel Spaß mir das arbeiten wieder macht und oft ist es eine Erholung vom Familienalltag ;) Das hätte ich früher nicht gedacht, und ich bin sehr froh darüber.

 

* ganz viele Sonnenstrahlen: und zwar in echt. Die Sonne scheint! Es ist so angenehm. Eigentlich braucht der Schnee jetzt gar nicht mehr zu kommen.... Wenn´s nach mir geht: Ich bin bereit für den Frühling :)

 

* mehr mein "Eigenes" leben: gerade mit Kindern steht man oft vor Situationen, wo jeder unterschiedliche Meinungen hat. Immer öfter gelingt es mir so zu handeln und so zu leben, wie es mir entspricht und auch wenn das vielleicht nicht immer pädagogisch wertvoll und vollkommen "richtig" in aller Augen erscheint, so ist es doch mein Zugang, meine Einstellung und meine Entscheidung hinter der ich stehen kann. Und es fühlt sich für mich gut und richtig, und vor allem authentisch an.

 

 

 

 

 

* entspannter leben: nichts muss sein, alles ist möglich. Gerade durch die Kinder lerne ich: je mehr ich etwas unbedingt erzwingen will desto weniger erreiche ich es. Und oft ist es ja auch anders viel besser, gemütlicher, lebendiger, fröhlicher, ...

Ich habe mir vorgenommen - vor allem abends - eine viel entspanntere Einstellung an den Tag zu legen. 

 

 * Musik: tut mir immer wieder gut, bringt gute Laune oder hilft mir Gefühle zu verarbeiten. Und es macht Spaß so richtig laut im Auto mitzusingen. Tralalalala! ;)

 

* Hörbücher: Dank Lars dem Eisbären werden sogar längere Autofahrten erträglich ;)

 

* Familientreffen: wieder gab es ein sehr nettes Familientreffen. Vielen Dank, liebe Maria :)

 

* viele neue Ideen: gerade sprudeln die Ideen nur so. Ich möchte ganz viel unternehmen und bin voller Tatendrang. Ein schönes Gefühl, vor allem nach der krankheitsbedingten Aktivitätsflaute.

 


 

Gerne könnt ihr auch bei "Sonne-im-Herzen" mitmachen.

Schickt mir einfach eure Texte (und eventuell Bilder) per mail.

Ich stelle dann eure Ideen hier vor.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0